Das Industrieporträt Chemie Pharma Life Sciences finden Sie in Grafiken
hier als PowerPoint Präsentation

Die Textversion lesen sie nachstehend:

Spitzenränge in einzelnen Marktsegmenten

Die Spezialitätenstrategie hat sich im Verlaufe der letzten Jahrzehnte als äusserst erfolgreich erwiesen. Einigen Unternehmen ist es gelungen, durch herausragende Leistungen in Forschung, Entwicklung, Produktion und Marketing an die Weltspitze der Unternehmen oder zumindest in die Spitzengruppe vorzudringen. In ihren spezifischen Geschäftsfeldern, sei es in einzelnen Bereichen der "life science"-Produkte oder der Spezialitätenchemie, sind die schweizerischen Firmen häufig weltweit führend.

Dieser Erfolg der schweizerischen chemisch-pharmazeutischen Industrie lässt sich durch die Auflistung einiger Marktsegmente dokumentieren, in welchen bekannte schweizerische Firmen eine weltweit führende Position errungen haben. Selbstverständlich kann diese nach Sparten gegliederte Zusammenstellung keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben, beschränkt sie sich doch auf die international bekanntesten schweizerischen Unternehmen.

Die Unternehmen der schweizerischen chemisch-pharmazeutischen Industrie nehmen in vielen Marktsegmenten eine weltweit führende Stellung ein.

Agribusiness:

  • Pflanzenschutzmittel (Syngenta)
  • Saatgut für Feldkulturen, Gemüse und Blumen (Syngenta)

Aromen und Riechstoffe:

  • Aromen (Firmenich, Givaudan)
  • Riechstoffe (Firmenich, Givaudan)

Diagnostika:

  • Diabetes (Roche)
  • E-Health Solutions (Roche)
  • Immunchemie (Roche)
  • klinische Chemie (Roche)
  • molekulare Diagnostik (Roche)
  • Blood Screening, Women's health, Genomics, Mikrobiologie und Virologie (Roche)
  • Patient Care (Roche)

Feinchemikalien:

  • Diketen und Blausäure sowie deren Derivate (Lonza)
  • Exklusive Herstellung von Wirkstoffen und Zwischenprodukten für die "life science"-Industrie (Lonza, Siegfried)
  • Futtermittelzusätze (DSM)
  • Indolderivate und Tetrazole (Dottikon Exclusive Synthesis)
  • Nischenprodukte (Wirkstoffe) und staatlich kontrollierte Substanzen (Siegfried)
  • Nitratester (Dottikon Exclusive Synthesis)
  • Sicherheitskritische Exklusivsynthesen unter ISO, GMP oder full GMP Bedingungen (Dottikon Exclusive Synthesis)
  • Wirkstoffe, Dossiers und Fertigformulierungen für Generika-Unternehmen (Siegfried)

Pharma:

  • Anaemie (Roche)
  • Antibiotika (Roche)
  • Atemweg-Erkrankungen (Novartis)
  • Cephalosporin Antibiotika, Antiinfektiva (Roche)
  • Dermatologie, Retinoide (Novartis und Roche)
  • Endokrine Erkrankungen (Novartis)
  • Erkrankung der Knochen (Novartis)
  • Hämatologie (Novartis)
  • Herz-Kreislauferkrankungen (Novartis und Roche)
  • Hormonersatz-Therapie (Novartis)
  • Krankheiten des Zentralnervensystems (Novartis und Roche)
  • Krebsmedikamente (Novartis und Roche)
  • Malaria-Präparate (Roche)
  • Medikamente gegen AIDS (Roche)
  • Ophthalmologie (Novartis)
  • Osteoporose (Roche)
  • Parkinson-Präparate (Roche)
  • Rheumatismus (Novartis und Roche)
  • Stoffwechselerkrankungen (Roche)
  • Transplantation (Novartis und Roche)
  • Urologie (Roche)
  • Virale Erkrankungen: HIV, Hepatitis, Grippe (Roche)

Spezialitätenchemie:

  • Aluminium-Farbstoffe (Clariant)
  • Antimikrobica (BASF)
  • Bauchemie (Sika)
  • Biozide (Lonza)
  • optischen Informationsspeicherung (BASF)
  • Cellulose-Methylaether (Clariant)
  • Imaging- und Lackadditive (BASF)
  • Kunststoffadditive (BASF)
  • Masterbatches (Clariant)
  • Optische Aufheller (BASF)
  • Papier-Farbstoffe (Clariant)
  • Pigmente (BASF, Clariant)
  • Reaktivfarbstoffe (BASF)
  • Schmierstoff-Additive (BASF)
  • Textil-Chemikalien (BASF, Clariant)
  • Textil-Farbstoffe (BASF, Clariant)
  • UV-Schutzfilter (BASF)

Vitamine:

  • Carotinoide (DSM)
  • Niacin, Niacinamid (Lonza)
  • L-Carnitin (Lonza)
  • verschiedene Vitamine (DSM)

 

 

scienceindustries auf Facebook