Das Industrieporträt Chemie Pharma Life Sciences finden Sie in Grafiken
hier als PowerPoint Präsentation

Die Textversion lesen sie nachstehend:

Importe und Exporte sind lebenswichtig

Absatzstruktur nach Regionen
Absatz 2014: 89.8 Mrd. CHF

Quelle: scienceindustries 2015

 
Die chemisch-pharmazeutische Industrie ist vital vom Aussenhandel abhängig.
 
Die Strategie der spezialisierten Produkte begründet zusammen mit der Enge des schweizerischen Binnenmarktes die starke Abhängigkeit vom Ausland. Nur rund 5 % der Produktion werden im Inland abgesetzt. Der durchschnittliche Exportanteil in der chemisch-pharmazeutischen Industrie beläuft sich auf etwa 95 %.

Der grösste Teil der Exporte wird in die EU-Länder geliefert, die etwa 53 % der Gesamtexporte abnehmen. Zusammen mit den Ausfuhren in die übrigen europäischen Länder erreicht der Exportanteil nach Europa gegen 60%.

Praktisch alle Ausgangsstoffe der chemisch-pharmazeutischen Industrie müssen importiert werden. Mehr als 80 % davon stammen aus den Ländern der Europäischen Union.

 

 

scienceindustries auf Facebook