Erstellt am 05.03.2019

Abstimmungsparolen für den Urnengang vom 19. Mai

JA zur AHV-Steuervorlage

Die STAF soll die internationale Akzeptanz des Steuerstandorts Schweiz festigen und dessen Attraktivität für die Unternehmen sichern. Unter den steuerlichen Massnahmen ist aus Sicht von scienceindustries insbesondere die Einführung einer Patentbox sowie die Abzüge für Forschung und Entwicklung wichtig, da sie eine wettbewerbsfähige Besteuerung von Einnahmen aus Immaterialgütern ermöglicht.

JA zur Umsetzung der EU-Waffenrichtlinie

Nach schweren Terroranschlägen in Europa hat die EU als Teil mehrerer Massnahmen das im Schengen-Raum geltende Waffenrecht revidiert. Als Schengen-Mitglied hat sich die Schweiz verpflichtet, ihr Waffenrecht im Sinne dieser Schengen-Weiterentwicklung ebenfalls anzupassen.

scienceindustries spricht sich insbesondere aufgrund der wirtschaftlichen Vorteile des Schengen-Abkommens sowie der reibungslosen Abläufe für Grenzgänger und Reisende, als auch die grenzüberschreitende Zusammenarbeit bei der Bekämpfung von Kriminalität, für das neue Waffenrecht und damit für den Verbleib der Schweiz im Schengen-Raum aus.

Die Schweiz muss die Änderungen der EU-Waffenrichtlinie bis zum 31. Mai 2019 umsetzen.

 

scienceindustries auf Facebook