Archiv

Seite  von  45
Verhaltenscharta der scienceindustries Gruppe Agrar

Mit einer Verhaltenscharta verpflichtet sich die scienceindustries Gruppe Agrar zur sicheren Herstellung und zum nachhaltigen Einsatz von Pflanzenschutzmitteln. Sie trägt mit Forschungsinvestitionen sowie mit Produkt- und Prozessinnovationen zur Lösung landwirtschaftlicher Herausforderungen und zur ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Nachhaltigkeit bei.

Die Verhaltenscharta der scienceindustries Gruppe Agrar kann unter agrar.scienceindustries.ch herunterladen werden.

Pflanzenschutz: Industrie unterstützt sinnvolle Massnahmen und erläutert ihre Forderungen zur Ergänzung und Vervollständigung des nationalen Aktionsplans

Der seitens des Bundesrates vorgelegte nationale Aktionsplan Pflanzenschutz enthält aus Sicht der Industrie neben sinnvollen Massnahmen auch solche, die zu überprüfen oder abzulehnen sind. Für die Pflanzenschutzindustrie müssen sämtliche Massnahmen risikobasiert sowie verhältnismässig sein und für die lokale Produktion von Nahrungsmitteln unterstützend wirken. Es braucht Verbesserungen am Aktionsplan. Die Industrie hat heute ihre Forderungen dargelegt.

mehr
FHA EFTA-Aegypten

Ägypten ist im Export der 35. wichtigste und im Import der 69. wichtigste Handelspartner der Schweiz. 2015 wurden Waren im Werte von 805 Mio. CHF (davon 595 Mio. CHF Chemikalien und verwandte Erzeugnisse) nach Ägypten exportiert und Waren im Werte von 74.5 Mio. CHF (davon 6.4 Mio. CHF Chemikalien und verwandte Erzeugnisse) aus Ägypten in die Schweiz importiert.

Wettbewerbsrecht: Teilrevision des Kartellgesetzes

Im Zuge der Revision des Kartellgesetzes werden verschiedene, einschneidende Änderungen im Wettbewerbsrecht diskutiert.

scienceindustries begrüsst eine Modernisierung des Kartellrechts, fordert jedoch, dass ökonomischen Kriterien und Anforderungen aus der Praxis gebührend Rechung getragen wird.

Änderungen der Verordnung über die Krankenversicherung (KVV) und der Krankenpflege-Leistungsverordnung (KLV)

Stellungnahme von scienceindustries zum Entwurf zu den Änderungen der Verordnung über die Krankenversicherung (KVV) und der Krankenpflege-Leistungsverordnung (KLV)

Vernehmlassung Altlastenverordnung (AltlV)

Stellungnahme von scienceindustries zur Vernehmlassung der Altlastenverordnung (AltlV)

Standpunkte Herbstsession 2016

Die Standpunkte (PDF) von scienceindustries zu den Geschäften die in der Herbstsession 2016 von den Eidgenössischen Räten behandelt werden.

Bundesfinanzen: Stabilisierungsprogramm 2017-2019

In ihrer Stellungnahme zum Stabilisierungsprogramm 2017-2019 anerkennt scienceindustries die Notwendigkeit eines Stabilisierungsprogramms, verlangt aber, dass die Kürzung im Bereich BFI angesichts dessen immer wieder bestätigter Priorität innerhalb des Bundeshaushalts deutlich geringer als vorgesehen und nicht überproportional ausfällt. Überdies lehnt scienceindustries die Schliessung von Zollstellen ab.

Entwurf der Verordnung des EDI über die Verzeichnisse der Betäubungsmittel, psychotropen Stoffe, Vorläuferstoffe und Hilfschemikalien

Stellungnahme von scienceindustries zum Entwurf der Verordnung des EDI über die Verzeichnisse der Betäubungsmittel, psychotropen Stoffe, Vorläuferstoffe und Hilfschemikalien (Betäubungsmittelverzeichnisverordnung, BetmVV-EDl, SR 812.121.11)

Anpassungen PIC-Verordnung Frühling 2017

Stellungnahme von scienceindustries zu den Anpassungen in der PIC-Verordnung - Frühling 2017

Seite  von  45

scienceindustries auf Facebook