Wirtschaftsverband Chemie Pharma Life Sciences

Dossiers - Klimapolitik

Position zum Gegenentwurf zur Gletscher-Initiative

scienceindustries sagt Ja zum Gegenvorschlag des Bundesrates zur Gletscher-Initiative als grundsätzliche Zielausrichtung einer verantwortungsbewussten und weitsichtigen Klimapolitik. Wirtschaftsrelevante Aspekte müssen jedoch noch klarer adressiert werden.

03.12.2020

Am 02.12.2020 hat scienceindustries die Stellungnahme zur Vernehmlassung zum direkten Gegenentwurf des Bundesrates zur Volksinitiative "Für ein gesundes Klima (Gletscher-Initiative)" eingereicht.

scienceindustries unterstützt das vom Bund proklamierte Netto-Null Ziel 2050 für Treibhausgasemissionen als grundsätzliche Zielausrichtung und begrüsst damit den bundesrätlichen Gegenvorschlag zur Gletscher-Initiative. Dies ist vor allem damit begründet, dass im Vergleich zur Initiative kein grundsätzliches Verbot von fossilen Energieträgern vorgegeben wird und Senken im Ausland für die Erreichung des Ziels berücksichtigt werden. Gleichzeitig müssen wesentliche wirtschaftsrelevante Aspekte jedoch noch klarer adressiert werden:

  • Die Wahrung der Wettbewerbsfähigkeit von Volkswirtschaft und Industrie und damit die langfristige Sicherung der industriellen Produktionsfaktoren im Inland.
  • Die Förderung und Incentivierung von Innovation und Forschung
  • Die Berücksichtigung internationaler Entwicklungen und Favorisierung international-kompatibler Mechanismen

Unsere Forderungen  zu den einzelnen Artikeln finden Sie im beigelegten PDF.


Schliessen

Newsletter anmelden

scienceindustries News
Standpunkte
Point-Newsletter

 
 

Aussenhandelsstatistik Chemie Pharma Life Science

Weitere Analysen

Export Chemie Pharma Life Sciences Schweiz nach Regionen

Weitere Analysen