41 /_file/24/_headerimage_23112/scinn-pub-startbild-014.jpg /_file/31/_headerimage_3642/scinn-pub-startbild-021.jpg /_file/42/_headerimage_3898/scinn-pub-startbild-032.jpg /_file/21/_headerimage_23889/scinn-pub-startbild-011.jpg /_file/14/_headerimage_3914/scinn-pub-startbild-004.jpg /_file/29/_headerimage_3895/scinn-pub-startbild-019.jpg /_file/20/_headerimage_3894/scinn-pub-startbild-010.jpg /_file/39/_headerimage_3904/scinn-pub-startbild-029.jpg /_file/30/_headerimage_4379/scinn-pub-startbild-020.jpg /_file/37/_headerimage_35112/scinn-pub-startbild-027.jpg /_file/43/_headerimage_3902/scinn-pub-startbild-033.jpg /_file/50/_headerimage_31517/scinn-pub-startbild-040.jpg /_file/13/_headerimage_3919/scinn-pub-startbild-003.jpg /_file/51/_headerimage_3925/scinn-pub-startbild-041.jpg /_file/35/_headerimage_50342/scinn-pub-startbild-025.jpg /_file/38/_headerimage_3901/scinn-pub-startbild-028.jpg /_file/41/_headerimage_31501/scinn-pub-startbild-031.jpg /_file/36/_headerimage_23089/scinn-pub-startbild-026.jpg /_file/45/_headerimage_35842/scinn-pub-startbild-035.jpg /_file/26/_headerimage_32067/scinn-pub-startbild-016.jpg /_file/11/_headerimage_23120/scinn-pub-startbild-001.jpg /_file/27/_headerimage_32064/scinn-pub-startbild-017.jpg /_file/33/_headerimage_64574/scinn-pub-startbild-023.jpg /_file/40/_headerimage_3626/scinn-pub-startbild-030.jpg /_file/22/_headerimage_3507/scinn-pub-startbild-012.jpg /_file/12/_headerimage_23117/scinn-pub-startbild-002.jpg /_file/28/_headerimage_3905/scinn-pub-startbild-018.jpg /_file/25/_headerimage_36823/scinn-pub-startbild-015.jpg /_file/16/_headerimage_3912/scinn-pub-startbild-006.jpg /_file/48/_headerimage_67473/scinn-pub-startbild-038.jpg /_file/23/_headerimage_23095/scinn-pub-startbild-013.jpg /_file/19/_headerimage_31502/scinn-pub-startbild-009.jpg /_file/32/_headerimage_3917/scinn-pub-startbild-022.jpg /_file/15/_headerimage_46891/scinn-pub-startbild-005.jpg /_file/17/_headerimage_3906/scinn-pub-startbild-007.jpg /_file/49/_headerimage_3634/scinn-pub-startbild-039.jpg /_file/44/_headerimage_3509/scinn-pub-startbild-034.jpg /_file/34/_headerimage_3908/scinn-pub-startbild-024.jpg /_file/46/_headerimage_36440/scinn-pub-startbild-036.jpg
Im Fokus
Swiss Biotech Report 2018: Ungebremster Höhenflug der Schweizer Biotech-Branche

Die Schweizer Biotechindustrie weist für 2017 Rekordwerte bei den Finanzierungen, Infrastrukturinvestitionen und Exportkennzahlen aus. Dies belegt, dass das Vertrauen in ihre Wertschöpfung und Innovationskraft ungebrochen ist. Prominentestes Beispiel dafür ist die Übernahme von Actelion durch Johnson & Johnson, die mit fast 30 Milliarden Dollar die weltweit grösste Börsentransaktion der Life-Science-Branche des vergangenen Jahres war.

Schweizer Biotech-Firmen gelten auf dem Weltmarkt nach wie vor als attraktiv und bleiben auf dem Radar global tätiger Pharma- und Biotechunternehmen. Die Schweiz verfügt nicht nur über hochspezialisierte Fachkräfte, sondern auch über ein dichtes Netz und eine hohe Erreichbarkeit von Zuliefer- und Dienstleistungsbetrieben über alle Wertschöpfungsstufen hinweg. Diese geradezu idealen Rahmenbedingungen sind mit die wichtigsten Gründe dafür, dass in- und ausländische Biotech- und Pharmafirmen in der Vergangenheit stark in die Produktionsinfrastruktur in der Schweiz investierten und dies weiterhin tun.

Aufgrund der konstant hohen Innovationskraft sind die Zukunftsaussichten vielversprechend: Die gefüllte Entwicklungspipeline der Schweizer Biotech-Branche und die Qualität ihrer Patente, die zur Hälfte aus sogenannten «Weltklassepatenten» mit besonders hohem Wertschöpfungspotential besteht, sichern der Schweizer Biotechnologie langfristig eine starke, kompetitive Rolle auf dem Weltmarkt. Hier können Sie den Swiss Biotech Report 2018 (PDF Version) downloaden.

Neue MultiMedia-Broschüre online

mehr
Engagements
Pharma-Kooperations-Kodex: Offenlegung

Wie in den beiden Vorjahren legen rund 60 in der Schweiz tätige Pharmaunternehmen ihre Abgeltungen für Beratungs- und Dienstleistungen an die Leistungserbringer im Gesundheitswesen bis spätestens 30. Juni 2018 auf ihren Internetseiten offen. Diese Transparenz soll das Vertrauen in die wichtige Zusammenarbeit zwischen diesen Akteuren fördern und damit einen Beitrag zur hohen Qualität der medizinischen Versorgung von Patientinnen und Patienten leisten. Weitere Informationen finden Sie hier.

Responsible Care Programm

scienceindustries ist der Träger von Responsible Care in der Schweiz. Dieses  globale Programm der chemisch-pharmazeutischen Industrie verfolgt eine freiwillige kontinuierlichen Verbesserung ihrer Leistungen im Umweltschutz, bei der Arbeitssicherheit, beim Gesundheitsschutz sowie bei der Kommunikation mit Interessengruppen über ihre Produkte und Prozesse.

mehr

scienceindustries auf Facebook