Attraktiver Markt Schweiz

scienceindustries will die Schweiz als attraktiver Markt für stärken. Dafür benötigen die Mitgliedunternehmen von scienceindustries folgende Rahmenbedingungen:

  • Rascher Zugang der Patienten zu innovativen Arzneimitteln
  • REACH -verträgliches Chemikalienrecht in der Schweiz
  • Rascher Zugang der Landwirte zu innovativen Pflanzenschutzmitteln
  • Praxisnahe Weiterentwicklung der internationalen Transportvorschriften

Haben Sie Fragen zu nachfolgenden Themen? So finden Sie unsere Experten hier.

 

Beiträge attraktiver Markt Schweiz

Seite  von  2
scienceindustries-Flyer: "Zugelassene Pflanzschutzmittel: Gesunde Pflanzen, Sichere Lebensmittel"

Der neue scienceindustries-Flyer "Zugelassene Pflanzschutzmittel: Gesunde Pflanzen, Sichere Lebensmittel" wurde am 3. Mai 2013 veröffentlicht (Deutsch, Französisch).

Dieser Flyer beschreibt, wie das Zulassungsverfahren für Pflanzenschutzmittel in der Schweiz funktioniert und wie dadurch Anwender, Pflanzen, Konsumenten und Umwelt geschützt werden.

Fett in unserer Ernährung - Aktualisierung Empfehlungen BAG

Das Bundesamt für Gesundheit BAG hat die Empfehlungen zu den Fetten in der Ernährung überarbeitet. Als Grundlage dazu dienten die revidierten Empfehlungen der Eidgenössischen Ernährungskommission (EEK), welche ihre Empfehlungen aus dem Jahre 2006 aufgrund neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse aktualisiert hat.

Mehr Information unter: BAG/Fette

 

Stellungnahme zu Preisüberwacher-Bericht: „Nutztiermedikamente bei uns klar teurer als im Ausland – systemische Änderungen notwendig“

scienceindustries nimmt mit Interesse zur Kenntnis, dass der Preisüberwacher in seinem Newsletter Nr. 1/13 die staatlichen Rahmenbedingungen als primäre Ursache für Preisunterschiede bei den Tierarzneimitteln gegenüber dem Ausland erkannt hat. Die beginnende Revision des Heilmittelgesetzes (HMG) bietet eine Chance, diesen Kritiken konstruktiv zu begegnen. Hier gehts zur Medienmitteilung

Positionspapier - KVV- und KLV-Teilrevision vom 21. März 2012

KVV- und KLV-Teilrevision vom 21. März 2012: Unangemessene Arzneimittel-Preissenkungen; bessere Berück-sichtigung des Nutzens für Patienten und Volkswirtschaft nötig (PDF)

Positionspapier Pharmaindustrie SwissDRG System

Positionspapier der Pharmaindustrie zur Einführung des SwissDRG-Systems (PDF)

Seite  von  2

scienceindustries auf Facebook