Wirtschaftsverband Chemie Pharma Life Sciences
Pia Guggenbühl wird Leiterin Public Affairs und Kommunikation

Services - Medien

Pia Guggenbühl wird Leiterin Public Affairs und Kommunikation

Bei scienceindustries ergänzt Pia Guggenbühl die Geschäftsleitung als Leiterin Public Affairs und Kommunikation. Sie verstärkt die politische Interessenvertretung des Schweizer Wirtschaftsverbands Chemie Pharma Life Sciences und ist neu als Mediensprecherin Kontaktperson für die Medien.

16.12.2021

Pia Guggenbühl wird per 1. Januar 2022 neue Leiterin Public Affairs und Kommunikation sowie Mitglied der Geschäftsleitung von scienceindustries. «Wir freuen uns, mit dem Zugang von Pia Guggenbühl eine profilierte Public Affairs- und Kommunikationsexpertin zu gewinnen», sagt Dr. Stephan Mumenthaler, Direktor von scienceindustries. Sie folgt auf Marcel Sennhauser, der den Verband nach 12 Jahren verlässt. scienceindustries dankt ihm für seinen grossen Einsatz, insbesondere für den Ausbau der Interessenvertretung und der Bekanntmachung, beginnend bei der Umbenennung von SGCI Chemie Pharma Schweiz in scienceindustries, der interimistischen Führung der Geschäftsstelle im Frühjahr 2018, dem Aufbau der SimplyScience Stiftung und der Parlamentarischen Gruppe Bildung Forschung Innovation PG BFI sowie bei Tox Info Suisse.

Die 43-jährige Pia Guggenbühl hat einen Masterabschluss in Politik- und Kommunikationswissenschaften der Universität Zürich. Sie verfügt über rund 20 Jahre Erfahrung in Kommunikation sowie der Interessenvertretung von Firmen, Verbänden und weiteren Organisationen. Zuletzt war sie als Head Public Affairs bei einem grossen Energie- und Infrastrukturdienstleistungsunternehmen für die konzernweite politische Interessenvertretung verantwortlich. Als ehemalige Kommunikationschefin der FDP Schweiz sowie als Gemeinderätin von Küsnacht (ZH) ist sie zudem bestens mit der politischen Arbeit auf unterschiedlichen politischen Ebenen vertraut.

Bei scienceindustries ist Pia Guggenbühl keine Unbekannte: Als externe Beraterin und Projektleiterin war sie von 2007 bis 2008 verantwortlich für Konzept, Aufbau und Lancierung der Nachwuchsförderungsinitiative des Verbands und heutigen SimplyScience Stiftung. Diese hat zum Ziel, bei Kindern und Jugendlichen das Verständnis für wissenschaftlich-technische Fragen zu fördern.

Weitere Auskünfte:
Dr. Stephan Mumenthaler, Direktor
stephan.mumenthaler@scienceindustries.ch, T +41 44 368 17 20

Sabrina Ketterer, Kommunikation
sabrina.ketterer@scienceindustries.ch, T +41 44 368 17 43


Schliessen

Newsletter anmelden

scienceindustries News
Standpunkte
Point-Newsletter

 
 

Aussenhandelsstatistik Chemie Pharma Life Science

Weitere Analysen

Export Chemie Pharma Life Sciences Schweiz nach Regionen

Weitere Analysen