Wirtschaftsverband Chemie Pharma Life Sciences
POINT Newsletter «Aktuelle Biotechnologie»

Services - Publikationen

POINT Newsletter «Aktuelle Biotechnologie»

Die Biotechnologie spielt in vielen Anwendungsbereichen eine immer wichtigere Rolle. Der monatliche POINT Newsletter «Aktuelle Biotechnologie» fasst aktuelle Meldungen aus Forschung und Praxis zusammen.

20.09.2021

Die Bio- und Gentechnologie hält weltweit Einzug in viele Bereiche unseres Lebens – in der Forschung, im medizinischen Bereich, in der Landwirtschaft oder bei industriellen Anwendungen. scienceindustries unterstützt den Dialog mit der Öffentlichkeit über die Trends und die praktische Anwendung zukunftsgerichteter Technologien und Verfahren.

Der POINT Newsletter «Aktuelle Biotechnologie» begleitet seit 2001 die Entwicklungen im Bereich der Biotechnologie durch sachliche Informationen auf wissenschaftlicher Basis - bis 2020 mit eimem Fokus auf der «Grünen Biotechnologie», jetzt mit einem breiten Blick auf alle Anwendungsbereiche. Damit möchten wir einen Beitrag zu einem seriös geführten, gesellschaftspolitischen Dialog über Innovationen und neue Technologien leisten.

Für ein kostenloses Abonnement können Sie sich hier anmelden (Text und Redaktion: Jan Lucht).

Aktuelle Ausgabe: POINT Newsletter «Aktuelle Biotechnologie» Nr. 230 - August 2021
(PDF download)

  • Lebensmittelproduktion: Grosse Ertragssteigerungen bei Pflanzen durch RNA Demethylierung
  • Gentherapie: Erbgut-Korrektur durch «Base Editing» bereits in der Gebärmutter
  • Industrielle Biotechnologie: Hochwertige Biochemikalien aus landwirtschaftlichen Nebenprodukten
  • Genomeditierung: Tabaksamen als Rohstoff für Biodiesel
  • Feldversuche: Bessere und sicherere Ernten mit transgenen Maissorten in Nigeria

zu den letzten Ausgaben des POINT Newsletters «Aktuelle Biotechnologie»...


Schliessen

Newsletter anmelden

scienceindustries News
Standpunkte
Point-Newsletter

 
 

Aussenhandelsstatistik Chemie Pharma Life Science

Weitere Analysen

Export Chemie Pharma Life Sciences Schweiz nach Regionen

Weitere Analysen